Nur ein Remis gegen Vatanspor II

614
0

In der Begegnung SV A’burg-Damm gegen die Zweitvertretung von SV Vatan Spor A’burg trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen: SV A’burg-Damm hatte mit 2:1 die Oberhand behalten.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Sinan Kayakiran sein Team in der 13. Minute. Ilyas Aydin machte in der 28. Minute das 2:0 von SV Vatan Spor A’burg II perfekt. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Töngül Bülent, der noch im ersten Durchgang Onur Karadag für Marcel Kuhn brachte (35.). SV A’burg-Damm meldete sich mit dem Anschlusstreffer zurück. Ali Ahmad war es, der vor 70 Zuschauern Abschlussstärke bewies. Die Pausenführung von SV Vatan Spor A’burg II fiel knapp aus. In der 51. Minute sicherte Ahmad seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Nach einer deutlichen Führung wähnte SV Vatan Spor A’burg II die Schäfchen bereits im Trockenen. Doch SV A’burg-Damm stemmte sich gegen die drohende Niederlage und holte am Ende noch ein Remis.

Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt SV A’burg-Damm den sechsten Platz in der Tabelle ein.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. SV Vatan Spor A’burg II liegt nun auf Platz sieben. Fünf Spiele währt nun für den Gast die Serie ohne Niederlage, jedoch gelang es nicht, den Lauf von drei Siegen hintereinander auszubauen.

Als Nächstes steht für SV A’burg-Damm eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen TSV Mainaschaff. SV Vatan Spor A’burg II empfängt – ebenfalls am Sonntag – die Reserve von SpVgg Hobbach/Wintersbach

Quelle: BFV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here