Die Zweitvertretung von TV Schweinheim will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Reserve von SV A’burg-Damm ausbauen. Während TV Schweinheim II nach dem 4:0 über SpVgg Grünmorsbach II mit breiter Brust antritt, musste sich SV A’burg-Damm II zuletzt mit 3:5 geschlagen geben.

Mit neun Punkten auf der Habenseite steht TV Schweinheim II derzeit auf dem zweiten Rang. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 13 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Teams von Trainer Florian Hartlieb.

SV A’burg-Damm II führt mit sechs Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Auf eine sattelfeste Defensive kann der Gast bislang noch nicht bauen. Die bereits 20 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Hain Mark den Hebel ansetzen muss. In dieser Saison sammelte SV A’burg-Damm II bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft TV Schweinheim II über dreimal pro Partie. SV A’burg-Damm II aber auch! Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: BFV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here