Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft die Reserve von SV A’burg-Damm auf 1.FC Südring 2. Während SV A’burg-Damm II nach dem 6:2 über SG A’burg-Strietwald II mit breiter Brust antritt, musste sich 1.FC Südring 2 zuletzt mit 2:4 geschlagen geben.

Mit elf geschossenen Toren gehört SV A’burg-Damm II offensiv zur Crème de la Crème der BK-Gr3 AB. Der Gastgeber bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition vier.

Wo bei 1.FC Südring 2 der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sechs erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit sechs Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem sechsten Rang.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Die Offensive von SV A’burg-Damm II kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert die Mannschaft von Coach Mark Hain im Schnitt. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: BFV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here